Close

Mylord Carthago × Gaillard de la Pomme

Mutter: Gitania
Mutterstamm: fokfamilie 2022
Sport: Springen
Geschlecht: 
Termin: 07. Mai 2022


Mylord CarthagoCarthagoCapitol I
Pera
Fragance de ChalusJalisco B
Nifrane
St.Pr.St. GitaniaGaillard de la PommeNabab de Reve
Narcotique ll de Muze
Verb Pr.St. ElenaEscudo
Verb.Pr. St. Gina


Vater:
Mylord Carthago

Der in jeder Hinsicht bedeutende Mylord Carthago verkörpert die überaus geglückte Verbindung allerbesten Holsteiner- und Franzosenblutes. Er war unter Penelope Leprevost (FRA) eine feste Größe im internationalen Springsport der letzten Jahre und war u. a. Vize-Welt- und Europameister mit der französischen Mannschaft in Lexington (USA) 2010 bzw. Madrid (ESP) 2011. Darüber hinaus war er beständig erfolgreich in Nationenpreisen und Weltcupspringen bzw. internationalen Großen Preisen. Aktuell rangiert der stets stark frequentierte Mylord Carthago aufgrund seiner Nachkommenerfolge an zehnter Stelle der WBFSH-Weltrangliste der besten Springpferdevererber 2019. Allein in Deutschland stellte Mylord Carthago bisher S-Springpferde in überproportional hoher Anzahl und acht gekörte Söhne, u. a. Martiness, Mylord Quidam Z, My Cabellero und My Divine. Der Vater Carthago war selbst 1996 Olympiateilnehmer in Atlanta mit Jos Lansink und lieferte 278 S-Pferde, die bisher über 4,4 Millionen Euro ersprungen haben. Der Muttervater Jalisco B war selbst international für Frankreich in Weltcup-Springen erfolgreich und vertrat sein Land erfolgreich auf internationalen Championaten. Der Mutterstamm ist arabischen Ursprungs und gilt als eine der stärksten Leistungsfamilien in der belgischen und französischen Springpferdezucht.

› mehr Infos zum Hengst




Mutter:
St.Pr.St. Gitania

DE 441410886713

  • Schimmel, geb. 2013, Stm 1,68m
  • Staatsprämie
  • Erfolgreicher niederländischer Stutenstamm des Coburn 
  • SLP Freispringen & Rittigkeit 8,0

Mutterstamm/Damline: 
Gitania brachte das Auktionsfohlen Cornet’s Creation (Berlin 2017 31.000 €) v. Cornet Obolensky.
Hocherfolgreicher niederländischer Stutenstamm fokfamilioe 2022.
Gitania ZSP Prüfung (u.a. Freispringen & Rittigkeit 8,0)

Muttervater
Gaillard de la Pomme stammt aus einer Sorte, in der Spitzensport verankert ist. Die sechs Väter (Nabab de Rêve, Darco, Chin Chin, Pachat II, Fleuri du Manoir und Saigon) und vier Mütter (Narcotique de Muze II, Qerly Chin, Kerly und Goya) sprangen auf höchstem internationalem Niveau. Narcotique de Muze ist die Mutter der gekörten Hengste Querlybet Hero, Quel Hero de Muze und Giovanni de la Pomme. und die Großmutter des Vagabond de la Pomme. 

Gaillard de la Pomme springt auf internationaler Ebene von 1,45 m. Sein ältester Nachwuchs scheint vielversprechende Springpferde zu sein. Sie zeigen Kraft und haben feine Charaktere. Einige Sportpferde aus den ältesten Jahrgängen von Gaillard de la Pomme sind bereits in den Händen von Spitzensportställen und springen auf 1,50 m.

Gek. Hengste
Crasy Horse v. Camaro /T.
Riesling v. Radetzky
Fahrer v. Fabriano
Ferdi v. Fips
Aladin v. Abendlicht

Staatsprämienstuten:
Atlanta v. Abanos
Smyrna v. Sinus xx
Dorina v. Damhirsch
Gitania v. Gaillard de la Pomme

Auktionspferde:
Cornet’s Creation (Berlin 2017 31.000 €) v. Cornet Obolensky

Sportpferde:
Coburn/Kukuk, Christian (int.Youngster Tour, u.a. Aachen & Riesenbeck,17)) v. Cardento;
Cristallo 11 (Springen/M) v. Calato;
Colosseum (Springen/M) v. Calato;
O. v. Aldatus Z (int.1.60m Spr.)
Louierante v.Animo (1.30 m Spr.M),
Andre v.Wathamin xx (1.30 m Spr.),
Cadeau Blanc v.Charisma (1.30m Spr.),
Zorrero v.Wathamin xx (130 m Spr.)
No Repieve v.Ahorn Z (1.30 m Spr.),
Vesper v.Makelaar (int. 1.50 Spr.),
Hamletv.Conveyer (Dr.M**),
Collosseum v.Calato (1.35 m Spr.),
Cristallo v.Calato (1.35 m Spr.),
Rinila v.Ferro (Dr.S)Jurjazzila v.Jazz (Dr.M**),
Sirgg.D van/t Winkenshofv. CasmirZ (int.1.50 m Spr.),
Zalou du Rouet v.Balou du Rouet (1.50 m Spr.),
Milan v.Animoj , Donnerfee v. Donnerhall Dr. S / PSG, Inter I Patrik KITTEL,
Pluchino Boy v. Pluchino Spr. S / 140m,
Constanze v.Glndoctro (int. 1.50 m Spr)